Tauben im Gras Charakterisierung Washington Price

Charakterisierung Washington Price

Äußeres Erscheinungsbild:

...
  • Dunkelhäutig

  • Sehr groß / zurückhaltend

  • Sportliche Figur

  • Mittleres Alter (ca. 30 Jahre alt)

  • Sergeant in der Army

  • Fährt ein teures Auto

  • In sich selbst gekehrt (innere Monologe)

  • Lässt sich auf keinerlei Aggressionen ein.


Wichtige Beziehungen:

  • Verlorener Sohn der Eltern. Eltern sind enttäuscht von der Heirat mit der weißen Frau. Sie unterstützen ihn jedoch und geben im Geld für die Hochzeit.

  • Washington ist in Carla verliebt und möchte sie heiraten. Carla erwartet ein Kind von Washington, welches sie jedoch abtreiben möchte, da die Gesellschaft kein dunkelhäutiges Kind einer weißen Frau akzeptieren würde.

  • Carlas Sohn Heinz verpönt Washington in der Öffentlichkeit, erkennt jedoch die guten Vorzüge Washingtons an. Nur seine Hautfarbe ist der Indikator für Streitereien.


Wichtige Aussagen:

  • Das war der Nigger meiner Mutter“ (S.75, Z.33f.).

  • Washington konnte ein guter Vater sein. Er war freundlich, er war freigiebig, er strafte nicht […] Aber gegen Washington sprach die schwarze Haut, das auffallende Zeichen des Andersseins.“(S.76, Z.28ff.).


Zusammenfassung:

  • Washington kann mit der Unterstützung seiner Eltern die zukünftige Familie ernähren und Carla davon überzeugen ihr Kind nicht abzutreiben. So kann Carla mit Washington ein geregeltes Leben führen.

GD Star Rating
loading...
Tauben im Gras Charakterisierung Washington Price, 3.5 out of 5 based on 10 ratings
0 comments… add one

Leave a Comment