Textanalyse

Textanalyse schreiben – Aufbau, Beispiel & Muster

Im Deutschunterricht ist die Textanalyse einer der wichtigsten Bestandteile des Lehrstoffes. Durch sie werden Absichten und Umstände, unter denen der Text verfasst wurde, richtig untersucht und bewertet. Als erstes liest man den Text, idealerweise in kleineren Gruppen zunächst für sich selbst. Danach liest jedes Gruppenmitglied des Text laut vor, um so verschiedene Ansichtsweisen und Verständnisansätze zu bekommen. Recherche ist ein nicht auszulassender Punkt bei der Analyse von Texten. Vor Arbeitsbeginn informiert man sich über den Autor, dessen frühere Werke, persönliche, politische und geschichtliche Umstände, unter denen er den Text schrieb, um sie später in die Deutung mit einfließen zu lassen und in der Einleitung der Analyse verwenden zu können. Es empfiehlt sich auch, den Text vorerst in kürzere sinnvolle Abschnitte zu unterteilen und den einzelnen Passagen neue Teilüberschriften zu geben und den Text noch einmal in eigene Worte zu fassen, um diese einzeln besser bearbeiten zu können.
Dann kann es losgehen: Details über den Autor fließen je nach Wissensstand in die Einleitung ein, neben dem Erscheinungsjahr und dem Titel des Textes. Sollte sich die Absicht des Autors erschließen, kann auch diese in der Einleitung verwendet werden. Es folgt eine kurze Inhaltsangabe, mit der der Kern der Handlung beschrieben werden soll. Diese sollte drei bis höchstens sieben Sätze nicht überschreiten, um nicht in die Nacherzählung zu geraten. Daraufhin äußert man in der Regel eine Hypothese, die die eigene Sichtweise beinhaltet und auf die die weitere Interpretation aufgebaut wird, beispielsweise können erste Hinweise auf Bezug zu des Autors zeitinternen Geschehnissen gefunden werden. Danach wird der sprachliche Teil genauer untersucht, zum Beispiel die Verwendung von Stilmitteln (Anapher,…,Inversion,…,), oder ob Worte / Wortgruppen auffallend oft verwendet wurden, welche Stimmung durch bestimmte Worte und Ausdrücke erzeugt wird und welche Absicht der Autor damit verfolgt.
Im Folgenden wird der inhaltliche Teil näher beleuchtet, in dem argumentatorische Aspekte und die Bedeutung der Stilmittel eine zentrale Rolle spielen. Da der Text erfahrungsgemäß im direkten Zusammenhang mit dem Autor und dessen zeitgeschichtlichen Hintergrund steht, spielt eine ausführliche Recherche eine große Rolle in der Textanalyse. Deshalb sollte ein direkter Bezug des textlichen Inhaltes zum Autor unbedingt aufgeführt werden. Im Schlussteil wird eine persönliche Stellungnahme und der Beweis, beziehungsweise Gegenbeweis zur anfänglich aufgeführten Hypothese und dessen Begründung ausführlich dargestellt. Die Wirkung und Aussage des Textes werden bewertet. Mit aktuellem politischem und sozialrelevantem Hintergrundwissen kann auf die Gegenwart Bezug genommen werden und so eine noch bessere Wertung über den vorliegenden Text erfolgen.
GD Star Rating
loading...
Textanalyse, 3.1 out of 5 based on 37 ratings
2 comments… add one
  • Hallo , ich brauche ganz dringend ein Beispiel zu einer Text analyse .. Ich schreibe übermorgen meine Deutschklasur in der Klasse 8 und habe keine Ahnung wie man so etwas schreibt.
    könnt ihr mir vielleicht eine Analyse schreiben , sodass ich mir ein Beispiel vorstellen kann. Danke ; Charlotte 🙂

    Reply
  • In welcher Zeit( Gegenwart, Mitvergangenheit) wird eine Textanalyse geschrieben und in welcher eine Inhaltsangabe?

    Reply

Leave a Comment