Zusammenfassung/Inhaltsangabe Wilhelm Tell Friedrich Schiller

34 comments… add one
  • Ich finde, das einem diese Seite sehr gut weiterhilft , um das -buc zu verstehen!
    daumen hoch;)

    Reply
  • aalso das ist einfach genial :DD ich bin froh diese seite gefunden zu habeeeen :)) i am still happy 😛 ^^  also ich empfehle diese seite jedem weiter! 🙂

    Reply
  • Suuuuuper seite.! Zum weiter empfehlen.!
    Da ich keine lust hatte das Buch für die Schule zu lessen habe ich mir aus jeder Sezene immer das wichtigste geschrieben und es ist PERFEKT.!

    Reply
  • Ja mann einfach geil ich brauchte es für die schule endlich versteh ich alles 😀 Danke 😉

    Reply
  • Geeeil 🙂 Die Seite ist mehr als genial!

    Gefällt mir 🙂

    Reply
  • Diese Seite ist wirklich der Hammer LANG LEBE DAS INTERNET xD
    Nein ehrlich diese Seite ist richtig cool denn das Zusammengefasste ict wirklich nicht zu knapp und nicht zu lang einfach klasse 🙂 😀 😛 😉

    Reply
    • blos sind halt sie 2. und 4. Szene zu lang 🙁

      Reply
  • DANKE!!!! Endlich versteh ich dieses verfickte Buch!! *__* Lang lebe das Internet :DD

    Reply
  • @inhaltsangabe.info : Ist in Auzug 1, Szene 4 nicht die Rede vom Vogt und nich dem Kaiser?
    Ich kann mich aber auch irren…

    Reply
    • Glaub auch, bin mir soga ziemlichh sicher!

      Reply
  • In Aufzug 1, Szene 4 geht es doch um den VOGT, oder?

    Reply
  • Ein bisschen viele Details und teilweise ein verbesserungswürdiger Schreibstil, aber ansonsten sehr hilfreich.

    Reply
  • ich schwör besseren Tag kann man sich nicht vorstellen. x3

    Reply
  • ich kapier des mit dem parrecida irgendwie net! Kann mir des jemand erklären? `:DDDDDDD

    Reply
  • :DDDDDDDDDD

    Reply
  • Mal ne frage… gehört zwar net hier her, aber kann mir mal jemand helfen. bin gberade beim abnehmen, mache voll viel sport und ernähr mich gesünder als vorher. nur tu nix abnehmen… bin grad voll depri:(….kann mir jemand tip geben

    Reply
  • des Buch is soooooo lw!!! Danke dass es websites mit inhaltsangaben gibt. 😉
    Ohne die wärn wir aufgeschmissen!
    Buch ist NICHT EMPFEHLENSWERT!!!!

    Reply
  • Wo sind die Antworten der Fragen?

    Brauche die Antworten der dazugehörigen Fragen der jeweiligen Szenen..

    Kann mir jemand dabei helfen???

    Reply
  • Voll gut *-* super geschrieben und sehr verständlich ich hoffe die klassenarbeit läuft gut!
    Dankeschön 😉 😀

    Reply
  • Sehr schön und genau zusammengefasst. Nur habe ich in meinem Buch nur 5 Ausfzüge+ lezte Szene aber das könnte an den unterschiedlichen Ausgeaben liegen. Die Zusammenfassung hat mir beim schreiben des Lektüreheftes sehr geholfen und Ich bedanke mich hiermit für die gelungende Inhaltsangabe und wünsche allen fröhliche Feiertage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr. LG 🙂

    Reply
  • Meine Deutscharbeit ist gerettet!!!

    Dankeschön!!!!

     

    Endlich versteht mann dass buch was eh kein sinn hat

    Reply
  • Meiner Meinung nach, hat mir das hier wirklich sehr gut geholfen, ich schreibe eine Arbeit über das Buch und habe es Anfangs überhaupt nicht verstanden. Aber diese kurze Zusammenfassungen zu jeder Szene sind echt der HAMMER. Dieses Buch ist ja normalerweise ein Schauspiel und in Altdeutsch und Reimen geschrieben. Ich kann dies nur weiterempfeheln. Es ist SPITZE!!! Hätte nicht gedacht, dass ich sowas Tolles noch finden werde vor der Arbeit. Ein GROßES Dankeschöööön an die Person, die diese kleinen, kurzen und super verständlichen Zusammmenfassungen geschrieben hat!!! 🙂 

    Reply
  • Ich finde auch die Seiten helfen sehr das Buch zu verstehen

    Reply
  • das ist echt eine geile seite 😀 finde des richtig thooll

    Reply
  • Diese Inhaltsangabe ist ja schön und gut.Allerdings sind teilweise Informationen falsch oder sogar gar nicht vorhanden.Vorallendingen fällt mir das bei 2,1 auf.In dem Gespräch zwischen Rudenz und Attinghausen geht es nämlich keineswegs um die Erbfolge.Es geht um die Differenzen des Adels,welches in 2 Lager gespaltet ist,für die hier die Personen Rudenz und Attinghausen stellvertretend stehen.Die eine Seite (Rudenz) setzt sich für eine Angliederung an das habsburgische Kaiserreich ein,was durch Rudenz vorallendingen dadurch belegt wird,man könne einen potenziellen Gesellschaftsaufstieg erreichen und damit größeren Reichtum erlangen.Andererseits führt er auch die klare militärische Überlegenheit Österreichs an,gegen die ein „Volk der Hirten“ keine Chance hätte.Attinghausen meint allerdings,Rudenz sei durch den falschen Glanz des Kaiserhofes verführt und manipuliert worden.Ausserdem führt er an,auch unter Herrschaft Österreichs würde das Volk weiterhin leiden.Ausserde

    Reply
  • Oha das hat Mega viel geholfen. Morgen schreiben wir Klassenarbeit und ich hab das Buch überhaupt nicht verstanden 😅😅😅 Diese Seite hat wirklich geholfen. Danke ❤️

    Reply
  • sry ist ja ganz in ordung hat auch weiter geholfen, aber es hat schon einen sinn wenn man das buch lesen soll oder😂

    Reply
  • Die Zusammenfassungen sind wirklich gut 🙂 Endlich hab ich verstanden was die da eigentlich labern XD

    Reply
  • MEINE RETTUNG!
    Ich schreibe morgen eine Klassenarbeit über das Buch und hatte es noch nicht mal angefangen zu lesen. DANKE!

    Reply
  • Vielen Dank, dass du diese Seite erstellt hast. Die hat mir sehr weitergeholfen und nun bin ich auuch auf meine Arbeit vorbereitet.

    Das schlimme ist: Später müssen wir Faust lesen 🙁

    Reply
  • Danke! Diese Seite rettet mein Leben.. Morgen Arbeit über diese Lektüre und noch keine Seite gelesen hahah danke! :**

    Reply
  • Die Zusammenfassung ist wirklich sehr gut , jedoch ist euch im 5 Aufzug 2 Szene ein kleiner Fehler unterlaufen. Dort schreibt ihr nämlich , Tell würde vor dem sterbenden knien , dabei ist es in wirklichkeit sein Sohn: Walther Tell .
    Der Tell kommt in dieser Szene nämlich gar nicht vor.
    Trotzdem danke für die Zisammenfassung , die wirklich sehr hilfreich ist 😉

    Reply
  • Prima!! Hast mir echt einen Haufen Hausaufgaben erspart und sonstigen Mist, von daher vielen Dank an dich, dass du dir Zeit für diese Inhaltsangaben genommen hast, die weder zu knapp noch zu lang sind – PERFEKT! 🙂

    Reply

Leave a Comment