Verlauf der deutschen Revolution von 1848

Verlauf der Revolution von 1848

Bauernrevolution:

o Stürmung von Archiven mit Grundbüchern und Lastenverzeichnissen o Bauern zwingen Adelige zum schriftlichen Verzicht auf ihre

grundherrlichen Rechte
Forderungen schnell erfüllt

Märzministerien:

o Massendemonstrationen und Versammlungen
o Formulieren von Forderungen, z.B. Märzforderungen

Volkssouveränität
Demokratie
erweitertes Zensuswahlrecht Freiheitsrechte

aber Bekenntnis zur Monarchie
o Fürsten lenken in einigen Staaten schnell ein: Errichtung von liberalen

Märzministerien

o Zensur aufgehoben, Einrichtung von Schwurgerichten, Bauernbefreiung o Oftmals nur bloße Versprechungen
o friedlicher Verlauf in Ländern mit Märzministerien
o Anfangserfolge scheinbar siegreiche Revolution

  • Österreich:
    o Fürst Metternich muss fliehen

    o Verfassung wurde vom Kaiser versprochen

  • Preußen:

o Berlin: Volksbewegung trifft mit Militär zusammen
o Einschwenken des Preußischen Königs: Aufheben der Zensur, Einberufen

eines Landtages (Parlament in Preußen)"Preußen möge in Deutschland aufgehen"


o 18. März: bei dankbarer Versammlung des Volkes kommt es zu Gewalt des Militärs

o entfachen des Konfliktes, Straßen-­‐ und Barrikadenkämpfe
o 230 Todesopfer bis Rückzug der Truppen durch König von Preußen o Entschuldigung des Königs und weitere Zugeständnisse (liberale

Regierung, preußische verfassungsgebende Nationalversammlung)
Militär und Landadel standen aber nicht hinter Revolutionären

Frankfurt am Main:
o Nationalversammlung für einen neuen Nationalstaat

Nationalversammlung in der Paulskirche

  • Ziele:
    o Bildung eines deutschen Nationalstaates und Ausarbeiten einer

    Verfassung

  • Probleme und Diskussionen:

o Staatsgebiet: groß-­‐ oder kleindeutsch? Mit Teilösterreich oder Gesamtösterreich?

o Staatsform: Monarchie (konstitutionelle/parlamentarische) oder Republik? Erb-­‐ oder Wahlkaisertum? Vetorecht?

o Innere Organisation: zentralistisch oder föderal? o Wahlrecht: Allgemeines oder Zensuswahlrecht?

Ergebnisse und Verfassung:

 
  • kleindeutsches Staatsgebiet (ohne Österreich wegen beginnender Gegenrevolution)

  • mit Schleswig (Preußen mit Krieg gegen Dänemark beauftragt)

  • konstitutionelle Monarchie mit Erbkaisertum, aufschiebendes Veto,

    (preußischer König Friedrich Wilhelm IV soll Kaiser der Deutschen werden)

  • allgemeines Wahlrecht (für Männer)

  • Grundrechte

  • Farben: Schwarz-­‐Rot-­‐Gold

GD Star Rating
loading...
Verlauf der deutschen Revolution von 1848, 4.8 out of 5 based on 4 ratings
0 comments… add one

Leave a Comment