Gründe / Ursachen der deutschen Revolution von 1848/49

Gründe / Ursachen der deutschen Revolution von 1848/49

wirtschaftliche, politische, nationale Ursachen:

langfristig seit 1830

Radikalisierung und Politisierung:

o liberales, nationales Bürgertum: erstarkendes Nationalgefühl gegen Kleinstaaterei

o Demokraten: Volkssouveränität, gleiches Wahlrecht, Parlamentarismus; es gibt keine Parlamente und Verfassungen in den wichtigsten Staaten (z.B. Preußen und Österreich)

o Sozialisten: gerechte Eigentums-­‐ und Gesellschaftsordnung; gegen Adelsprivilegien und politische Unterdrückung nationaler Minderheiten (in Österreich und Preußen)

o Kommunisten: Abschaffung des Privateigentums an Produktionsmitteln

o Wirtschaftsbürgertum: unterschiedliche Maße, Währungen und Gewichte; Behinderung der bürgerlich-­‐kapitalistischen Entwicklung

 

kurzfristig:

o Finanzkrise in Preußen, Einberufung des vereinigten Landtags: "Verfassung oder Boykott!"

o Agrarkrise wirkt negativ auf Wirtschaft und junge Industrie o Pauper-­‐ und Kommunistenfurcht im Adel und Bürgertum o Altes System verlor auch bei den Konservativen das

Vertrauensfundament
o französische Februarrevolution 1848 von Arbeitern, Kleinbürgern,

Studenten

 

soziale, existenzielle Ursachen:

langfristig:

o wirtschaftliche und gesellschaftliche Spannungen durch Bevölkerungswachstum

o Arbeitslosigkeit und Landflucht, Urbanisierung Pauberismus o schlesischer Weberaufstand 1844, Missstimmung im Proletariat

 

kurzfristig:

o überraschender Ausbruch der Revolution durch Zusammenfallen verschiedener Faktoren:

Missernten 1845/46 doppelte Getreidepreise 1847 Agrarkrise Pauperismus: Hungersnöte, Hungerunruhen 1847
Agrarkrise bewirkt Streiks bei Eisenbahnen und Fabriken Wirtschaftskrise 1847

GD Star Rating
loading...
Gründe / Ursachen der deutschen Revolution von 1848/49 , 3.8 out of 5 based on 38 ratings
0 comments… add one

Leave a Comment