Stalin Note 1952 Zusammenfassung und Erklärung

Hier eine Zusammenfassung der Wichtigsten Sachen zur Stalin Note von 1952.

 

Stalin Note 1952 Zusammenfassung

 

  • Stalin bietet Deutschland an, sich mit DDR wiederzuvereinigen
  • Er stellt folgende Bedinungen auf: Wiedervereinigung —-> Demokratie (Wahl) —> Abzug des Militärs —> Neutralität
  • Ablehnung durch den Westen, da man die Reihenfolge nicht akzeptieren wollte und dem Angebot Stalins misstrauisch gegenüberstand, den warum sollte Stalin die DDR einfach so aufgeben, die UdSSR hatte davor noch keinen Staat kampflos aufgegeben.
  • West Variante: Demokratie (Wahl) —> Neutralität —> Abzug des Militärs —> Wiedervereinigung
  • Die Stalin Note von 1952 war vermutlich nur ein Störmanöver, um die Westintegration der BRD zum Wanken zu bringen.
  • Nach Öffnung sowjetischer Archive kann fast sicher gesagt werden, dass die Stalin Noten nur ein versuchtes Störmanöver war, entgültig bewiesen kann es aber nicht werden.

 

Dies war die Zusammenfassung der Stalin Note von 1952, wenn ihr Ergänzungen oder Fragen habt, stellt sie unten im Kommentarfeld.

GD Star Rating
loading...
Stalin Note 1952 Zusammenfassung und Erklärung, 3.2 out of 5 based on 26 ratings
3 comments… add one
  • Wäre interessant, zu erfahren, was in Geschichte endgültig bewiesen heißen soll. Ist auf dieser Site bekannt, was in der Mathematik unter endgültig bewiesen verstanden wird? Oder der Physik? Oder der Logik? Hat Bismarck eigentlich endgültig bewiesen, daß 1914 ein Weltkrieg ausgebrochen ist? Oder hat das ein anderer bewiesen? Kann man beweisen, daß Pearl Harbor an einem Sonntag von den Japanern angegriffen wurde?

    Reply
  • Find ich sehr gut und interessant.

    Reply
  • Sehr gut zusammengefasst. Ich verstehe jedoch nicht was der gravierende Unterschied zwischen der West und Ost Variante ist. In wie fern spielt diese Reihenfolge eine Rolle? Resultiert aus beiden Reihenfolgen nicht das selbe, also die Neutralität? Würde mich sehr über eine Erklärung freue!!

    Reply

Leave a Comment