Potsdamer Konferenz 1945: Beschlüsse, Ergebnisse, Zusammenfassung

 

Potsdamer Konferenz 1945

 

Auf der Potsdamer Konferenz vom 7. Juli bis zum 2. August 1945 trafen sich die Siegermächte. Während der Potsdamer Konferenz wurde das Potsdamer Abkommen beschlossen, welches die Zukunft Deutschland endgültig festlegte.

Das Potsdamer Abkommen beinhaltete die vier Grundsätze, nach denen das besiegte Deutschland zukünftig behandelt werden sollte: Demilitarisierung, Denazifizierung, Demokratisierung und Dezentralisierung (Aufteilung der Macht), um die nationalsozialistischen Strukturen zu beseitigen.

Zudem wurde Deutschland in vier Besatzungszonen aufgeteilt. Jede dieser Zonen sollte eigenständig von einer Besatzungsmacht verwaltet werden. Auch die Hauptstadt Berlin wurde in vier Besatzungszonen aufgeteilt. Ein „Alliierter Kontrollrat“ aus vier Militärgouverneuren sollte dafür sorgen, dass Deutschland gemeinsam und einheitlich verwaltet wurde.

GD Star Rating
loading...
Potsdamer Konferenz 1945: Beschlüsse, Ergebnisse, Zusammenfassung, 3.4 out of 5 based on 24 ratings
1 comment… add one
  • was wurde beschlossen -für den fall der wiedervereinigung deutschlands,wie soll was ablaufen,fristen,thermiene…

    Reply

Leave a Comment