Dramaszene richtig analysieren interpretieren

Dramaszene analysieren interpretieren

 

Einleitung:

  • Autor, Titel, Textsorte nennen

  • Einordnung der Szene in den Gesamtkontext

  • Wovon handelt die Szene? Kurze Beschreibung der Situation, in welcher der Dialog/Monolog stattfindet

  • Thema des Gesprächs benennen

  • Deutungshypothese formulieren

 

Hauptteil: Szenenanalyse und Interpretation

 

Inhaltsanalyse:

  • In welche verschiedenen Abschnitte lässt sich die Szene einteilen?

  • Lässt sich eine bestimmte Struktur erkennen, etwa durch einen Themen-/ Stimmungswechsel oder ein Hinzukommen oder Abgehen von einer Figur?

  • Welche unterschiedlichen Themen werden behandelt?

  • Welchen Verlauf nimmt das Gespräch?

 

Figurenanalyse/Charakterisierung:

  • Was lässt sich über Herkunft, Stand und Vorgeschichte der Figuren sagen?

  • Welche Gedanken, Gefühle, Eigenschaften der Figuren werden deutlich?

  • Was sind ihre offensichtlichen und verborgenen Handlungsmotive?

  • Welche typischen Tätigkeiten, Gebärden und Verhaltensweisen zeigen die Figuren und was drücken diese aus?

  • In welchem Verhältnis stehen die Dialogpartner zueinander? (Sozialer Status, persönliches Verhältnis); Wie sind die Beziehungen zu anderen Figuren?

  • Welche Interessen verfolgen die Gesprächspartner und wie versuchen sie, diese durchzusetzen?

  • Wie sind die Gesprächsanteile verteilt? Was lässt sich daraus schließen (Über-/Unterlegenheit, gegenseitiger Respekt, gleichberechtigte Gesprächspartner)?

  • Welche Bedeutung hat die Szene für die Ausgestaltung oder Veränderung des Charakters der Figuren/ der Hauptfigur?

 

Analyse auffälliger sprachlicher und formaler Mittel:

  • Wortwahl, Satzbau, rhetorische Mittel

  • Satzarten (viele Aussagesätze, viele Fragen?)

  • Sprachliche Techniken: Gegenseitiges Unterbrechen, Verschleierungstaktik, wird aneinander vorbei geredet? Wie wird dies deutlich?

  • Welche Wirkung erzielt die Szene im Zusammenhang des Dramas

 

Schluss:

  • Ergebnis des Gesprächs zusammenfassen (Erkenntnis, Entschluss der Figuren)

  • Intention der Szene: Führt der Dialog zur Durchsetzung einer Position, zu einem Kompromiss oder bleibt der Dialog „ergebnisoffen“?

  • Welche Bedeutung hat die Szene innerhalb bzw. für den Fortgang des Stückes, welche Funktion hat sie auf das gesamte Drama?

 

ALLGEMEINE HINWEISE:

  • Zeitform: Präsens

  • Ergebnisse anhand von Textstellen belegen

  • Klare Strukturierung; Keine Aneinanderreihung von Einzelergebnissen

  • Aussagen durch Textbelege stützen: Durch wörtliches Zitieren oder paraphrasieren (Wiedergabe der Textstelle in eigenen Worten)

GD Star Rating
loading...
Dramaszene richtig analysieren interpretieren, 4.3 out of 5 based on 120 ratings
2 comments… add one
  • Sauber Kevin!
    Nice Arbeit, bro!
    Unser Lehrer streamte deine Erarbeitung auf unserem Whiteboard!
    Danke!

    Reply
  • Good job, Kevin!
    Ganz ordentlich
    Hat uns für die Schularbeit extrem geholfen, auf jeden Fall, bro

    Reply

Leave a Comment